Frauen werden in der Medizin zu wenig beachtet

Frauen werden in der Medizin zu wenig beachtet

Frau tv 26.03.2020 07:23 Min. Verfügbar bis 26.03.2021 WDR Von Uschi Müller

Frauen erkranken anders als Männer. In der klassischen Medizin wird dies kaum berücksichtigt. Das kann fatale Folgen haben: Die Nebenwirkungen bei Medikamenten, unerkannte Herzinfarkte und Schlaganfälle. Das sind Ergebnisse, die das Berliner Institut für Geschlechterforschung herausgefunden haben.