Buchtipps mit Christine Westermann - Das Leuchten in mir

Buchtipps mit Christine Westermann - Das Leuchten in mir

Frau tv 13.12.2018 04:07 Min. WDR

Die Handlung: spielt in Frankreich, in Lille. Emma ist vierzig Jahre alt. Schon lange mit Olivier verheiratet. Lange und glücklich, sie haben drei Kinder, genug Geld, sie leben auf der Sonnenseite. Als Emma eines Tages in der Mittagspause in einem Bistro sitzt, sieht sie einen Mann. Er sitzt irgendwo am Nebentisch, wischt sich mit seiner Serviette vorsichtig den Mund ab. Hebt den Blick, ihre Augen treffen sich. Drei Wochen lang wird Emma jeden Mittag in dieses Bistro gehen, genau wie er, wie Alexandre. Sie werden nur wenige Sätze wechseln, sich nur einmal kurz mit den Fingerspitzen berühren. Und das genügt für den Entschluss, alles aufzugeben, was sie haben. Sie ihre Kinder, ihren Mann, genau wie er seine Ehe. Sie werden sich am Bahnhof treffen, wegfahren und gemeinsam etwas Neues beginnen. Emma ist die erste am Bahnhof. Sie wartet.