Als Frau noch ihren Ehemann fragen musste, wenn sie arbeiten wollte! Kleiner historischer Abriss

Als Frau noch ihren Ehemann fragen musste, wenn sie arbeiten wollte! Kleiner historischer Abriss

Frau tv 17.01.2019 02:51 Min. WDR Von Tina Srowig

Leicht haben Frauen es heute nicht, aber ganz ehrlich: Früher war’s noch schwerer. Zum Beispiel, wenn wir mal in die Arbeitswelt schauen. Ganz kurzes Gedankenexperiment: Stellen Sie sich vor, Sie kommen zur Arbeit und Ihre Sachen sind gepackt, kleine Kiste, alles drin. Drückt Ihnen Ihr Chef in die Hand. „Tut mir leid, aber Ihr Ehemann hat gerade Ihren Job gekündigt.“ Das war’s. Sie sind raus. Unvorstellbar? Nicht bis 1958. So lange ging das nämlich in Westdeutschland.