Wir sind 18 Millionen - Und so ernähren wir uns

Wir sind 18 Millionen - Und so ernähren wir uns

24.03.2017 | 44:07 Min. | AD | UT | Verfügbar bis 24.03.2018 | WDR

9,43 Euro gibt jeder in NRW im Schnitt pro Tag für’s Essen aus. Und auch wenn 37 Prozent der Menschen im Westen der Meinung sind, es wäre schon besser, weniger Fleisch zu essen, stehen Currywurst und Schnitzel in der Statistik der NRW-Kantinen ganz weit oben. Für die neue WDR-Doku-Reihe „Wir sind 18 Millionen“ hat sich ein Team aus Filmemachern und Datenjournalisten der Frage gewidmet: Wie isst der Westen? Dazu haben sie unzählige Statistiken und eigene Studien ausgewertet, Einkaufskörbe verglichen, Bauern und Food-Designer besucht. Sie waren zu Gast in Kantinen, auf dem Großmarkt und in Versuchsküchen. Dabei sind sie auf interessante Zahlen gestoßen, die viel über unser Land und unsere Essgewohnheiten aussagen.