"Restless Legs Syndrom"

"Restless Legs Syndrom"

Doc Esser - Der Gesundheitscheck 05.02.2020 07:03 Min. Verfügbar bis 05.02.2021 WDR

Sich abends ins Bett legen und einschlafen – geschätzt jedem Zehnten gelingt das nicht so einfach, weil die Beine kribbeln, ziehen und schmerzen. Restless Legs Syndrom heißt die neurologische Erkrankung, die viele Auslöser hat und Betroffenen den Schlaf raubt, weil die Nervenzellen in der Muskulatur zu heftig reagieren. Warum das so ist, darüber ist sich die Forschung bis heute nicht ganz einig. Doch es gibt einige Tipps, die die Beschwerden lindern können.

Alle Themen der Sendung