Der Vorkoster

Bratwurst: Saftig, knusprig, fettig – wie gut ist der Grillklassiker wirklich?

Bratwurst: Saftig, knusprig, fettig – wie gut ist der Grillklassiker wirklich?

Kaum sind die ersten Frühlingstage angebrochen, schon brutzeln sie wieder auf unseren Grills. Saftige Würstchen in den verschiedensten Varianten. Grobe, feine, geräucherte und regionale Spezialitäten wie die berühmte Thüringer Bratwurst. | video

Endlich wieder Erdbeerzeit - wie gut sind unsere Lieblingsfrüchte?

Das Bild zeigt den Vorkoster Björn Freitag zusammen mit zwei Konditoren und einer Erdbeertorte.

Leuchtend rot, süß und aromatisch - so lieben wir unsere Erdbeeren. Und jetzt zur Saison schmecken sie erst richtig gut. | video

So gelingt das perfekte Steak – Tipps und Tricks an Grill und Herd

Der Vokoster - Steak

Rare, medium oder well-done? Bei der Zubereitung eines Steaks hat jeder seine Vorlieben. | video

Alleskönner Tomate - wie gut ist unser Lieblingsgemüse?

Alleskönner Tomate - wie gut ist unser Lieblingsgemüse?

Als Sauce für Pasta oder Pizza, püriert in der Suppe oder pur im Salat - Tomaten sind vielseitig und das erklärte Lieblingsgemüse der Deutschen. Doch was macht eine gute Tomate aus? Welche Tomatenprodukte sind ihr Geld wert? Und welche wichtigen Unterschiede gibt es bei Tomatenmark? Vorkoster Björn Freitag findet es heraus. | video

Marmelade und Konfitüre – Wie viel Frucht steckt im beliebten Brotaufstrich?

Marmelade und Konfitüre – Wie viel echte Frucht steckt im beliebten Brotaufstrich?

Marmelade, Konfitüre, Gelees und Fruchtmuse sind streichfähige, süße Brotaufstriche. Man kann sie im Supermarkt kaufen oder ohne großen Aufwand selber herstellen. Doch wo liegen die Unterschiede zwischen den einzelnen Kategorien? | video

Bock auf Wurst? Den knackigen Klassikern auf der Spur

Das Bild zeigt eine Bockwurst auf einem Pappteller.

Brühwürstchen haben in Deutschland eine lange Tradition und sind echtes Kulturgut. Aber es gibt große Unterschiede: Björn Freitag begibt sich auf große Reise quer durch die Nation und deckt die Wurst-Vorlieben der Deutschen auf. | video

Alles Essig? - Wie gut sind Kräuteressig, Balsamico & Co?

Das Bild zeigt Björn Freitag und einen Experten mit verschiedenen Essig-Sorten.

Ob in der Salatsauce, zum Abrunden der Linsensuppe oder zum Einlegen von Gurken: Essig ist ein uraltes und beliebtes Mittel zum Würzen und Konservieren. | video

Meerrettich, Senf & Co. – Wie vielfältig ist Schärfe?

Björn und Anja halten Pepperonis hoch

Sie sorgen für den richtigen Pepp in unserem Essen: Scharfe Sachen! Wir Deutschen lieben Klassiker wie Senf zur Wurst oder den Meerrettich zum Lachs. Aber auch exotischere Scharfmacher wie Wasabi, Chili und Ingwer liegen voll im Trend. | video

Sauer im Trend – Wie gut sind Orangen, Zitronen & Co.?

Aufgeschnittene Zitrone

Zitronen, Orangen, Mandarinen oder Pampelmusen: Wir Deutschen greifen das ganze Jahr über gerne zu saurem Obst. Ob zum Würzen von Fisch oder Fleisch, im Cocktail oder dem Heißgetränk. Besonders jetzt zur kalten Jahreszeit sind Zitrusfrüchte ein beliebter Dauerbrenner auf dem Obst-Teller. | video

Sauerbraten – Traditionsküche mit Herz Wie gelingt das Lieblingsgericht?

Der Vorkoster - Sauerbraten

Sauerbraten ist der Klassiker unter den Bratenspezialitäten in NRW. Ein echtes Familiengericht mit Rezepten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Wie der Braten garantiert gelingt und mit welchen Tricks er am schnellsten auf den Tisch kommt, das verrät Spitzenkoch Björn Freitag. | video

Zwiebeln und Knoblauch – vielschichtig, scharf und sehr gesund

Björn freitag und Lilly Görnemann beim Zwiebelschneiden

Sie sind die Powerknollen der deutschen Küche: Knoblauch, Zwiebeln und Lauch. Mit ihren unverkennbaren Aromen und dem süßlich-scharfen Geschmack dürfen sie in keinem herzhaften Gericht fehlen. Doch wie gesund sind Knoblauch, Zwiebeln und Lauch überhaupt? | video

Tee neu entdeckt: modern, lecker - aber auch gesund?

Björn Freitag lässt sich Tees von einem Teerista zeigen.

An kalten Tagen wärmt uns eine Tasse Tee von innen. Wie man ihn perfekt zubereitet und richtig zelebriert, lässt sich Vorkoster Björn Freitag von einem Teerista zeigen. Ob Matcha, Mate oder Chai: Der Vorkoster zeigt, dass Tee traditionell und modern sein kann. Zum Beispiel zur Englischen Teatime oder sogar als Cocktail - Björn Freitag zeigt, wie es geht. Doch woher kommt der Tee? Wie wird er kontrolliert? Und befindet sich im Beutel wirklich nur der Tee-Abfall? Der Vorkoster schaut hinter die Kulissen der Teehersteller und findet Spannendes heraus. | video

Eier in der Krise? Wie es unseren Hühnern wirklich geht

Das Bild zeigt süße, flauschige Küken.

Die Negativschlagzeilen überschlagen sich und die Meldungen zum skandalösen Umgang mit Eiern reißen nicht ab - falsch deklarierte Ware und belastete Eier durch Insektengift verunsichern die Verbraucher. Wie transparent ist die Eierproduktion tatsächlich? Wie werden Legehennen heute gehalten? Hat sich tatsächlich so viel getan, wie es uns diverse Label auf den Eierkartons versprechen? Fragen, denen Vorkoster Björn Freitag in der heutigen Sendung auf den Grund geht. | video

Fischstäbchen – Was kann der knusprige Küchenklassiker?

Björn Freitag mit einem fertigen Fischstäbchen am gedeckten Tisch.

Ob mit Spinat und Ei oder Kartoffelsalat und Remoulade: Fischstäb-chen mag fast jeder. Die Zubereitung ist kinderleicht und Fisch gilt als gesundes Nahrungsmittel. Jeder Deutsche verzehrt im Jahr durch-schnittlich 23 Fischstäbchen. Doch das beliebte Menü ist in Sachen Kalorien ein Schwergewicht: Rund 700 Kilokalorien bringt das fertige Gericht aus Fischstäbchen, Kartoffelsalat und Remoulade auf die Waage. | video

Richtig prickelnd? Wie gut sind Sekt und Champagner?

Vorkoster: Sekt

An Silvester fehlt er fast nie. Und auch bei anderen festlichen Anlässen greifen wir gerne zu einem Glas Sekt oder Champagner. Knapp 300 Millionen Liter haben die Deutschen 2015 gekauft. Von herb über halbtrocken bis mild, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Beim Kauf eines Schaumweins geht es den Deutschen mehr um die Marke als um den Preis. So sind es rund 42%, die so ihre Sektwahl treffen. | video

Auf die Sauce kommt es an! Björn Freitags "Saucen-Einmaleins"

Das Bild zeigt wie Björn Freitag Saucen kocht.

Sei es die würzige Pilzsauce zu den Nudeln, eine raffinierte Bratensauce zum Sonntagsbraten oder eine Senfsauce zum Fisch. Björn Freitag weiß: Das Geheimnis einer köstlichen Mahlzeit liegt meist in der Sauce. Wie man diese am besten selbst macht, erklärt der Sternekoch in seinem Saucenkochkurs Schritt für Schritt. Auf die richtige Basis kommt es an: Kochprofi Björn Freitag verrät, wie man einfach und für wenig Geld aus Knochen, Gemüsen und Gewürzen verschiedene Grundfonds zubereitet und welche Zutaten sich besonders dafür eignen. | video