Zu wenig Kontrollen in Apotheken bei Krebs-Medikamenten?

Zu wenig Kontrollen in Apotheken bei Krebs-Medikamenten?

Aktuelle Stunde | 11.10.2017 | 04:09 Min. | Verfügbar bis 11.10.2018 | WDR

In 300 Apotheken in Deutschland werden sogenannte Zytostatika hergestellt. Das sind individuell angemischte Krebsmedikamente. Auch in Essen werden seit 22 Jahren Zytostatika hergestellt - in der Apotheke von Klaus Petersheim. Einen kontrollierenden Amtsapotheker hat er in all den Jahren nur einmal gesehen. Reicht das?