Wie klappt's ... mit der Patientenverfügung? Drei Tage Kampf um die Verfügung

Wie klappt's ... mit der Patientenverfügung? Drei Tage Kampf um die Verfügung

Aktuelle Stunde 02.04.2019 03:36 Min. UT Verfügbar bis 02.04.2020 WDR Von Oliver Schäfer

Die Patientenverfügung ist verfasst und beim Notar hinterlegt. Aber als der Verfasser nach einem Unfall mit schwerem Schädel-Hirn-Trauma im Krankenhaus liegt, müssen die Angehörigen drei Tage lang kämpfen, bis die Ärzte die lebensverlängernden Maschinen abstellen.