Vergifteter Doppelagent - Wer hat Skripal mit Nervengift angegriffen?

Vergifteter Doppelagent - Wer hat Skripal mit Nervengift angegriffen?

Aktuelle Stunde | 13.03.2018 | 05:35 Min. | Verfügbar bis 13.03.2019 | WDR

Russland bestreitet in den Giftanschlag auf den Ex-Spion Skripal verwickelt zu sein. Das russische Außenministerium bestellte wegen der Angelegenheit den britischen Botschafter ein. Das gestellte Ultimatum Großbritanniens, dass sich Russland erklären solle, läuft Dienstagabend (13.03.2018) aus.