Terrorverdächtiger stellte gefährliches Biogift her

Terrorverdächtiger stellte gefährliches Biogift her

Aktuelle Stunde | 14.06.2018 | 03:00 Min. | Verfügbar bis 14.06.2019 | WDR

In einer Wohnung in Köln-Chorweiler wurde hochgiftiges Rizin sichergestellt. Ein 29-jähriger Tunesier hatte es dort möglicherweise für einen geplanten Anschlag hergestellt. Die Bundesanwaltschaft ist überzeugt: Der Verdächtige hat vorsätzlich biologische Waffen produziert. Gegen den Mann wurde ein Haftbefehl erlassen.