Polizeigewerkschafter gegen "Discount-Bußgelder" für Raser

Polizeigewerkschafter gegen "Discount-Bußgelder" für Raser

Aktuelle Stunde 18.04.2019 02:31 Min. UT WDR Von Torsten Reschke

Mehr als 300 Unfalltote verzeichnet NRW jährlich auf Autobahnabschnitte ohne Geschwindigkeitsbegrenzung. Die Zahl der illegalen Straßenrennen hat sich seit 2015 verdoppelt. Aus Sicht der Gewerkschaft der Polizei (GdP) sind ein Grund für die Raser viel zu niedrige Bußgelder. Die GdP fordert drastischere Strafen, wie sie in Deutschlands Nachbarländern seit Jahren Usus sind.