Papst vergleicht Abtreibung mit Auftragsmord

Papst vergleicht Abtreibung mit Auftragsmord

Aktuelle Stunde | 10.10.2018 | 02:36 Min. | Verfügbar bis 10.10.2019 | WDR

Verhältnismäßig liberal - wie weit es eben möglich ist - nun aber äußert sich Papst Franziskus auf dem Petersplatz zur Generalaudienz vor versammelten Gläubigen unglaubwürdig illiberal: „Unschuldiges leben“ zu beseitigen sei wie einen Auftragsmörder anzuheuern. Dass für viele Frauen diese Entscheidung die schwerste im Leben sein kann, findet in seiner Rede keine Bedeutung.