Missbrauch Lügde – wie werden Beweismittel gesichert?

Missbrauch Lügde – wie werden Beweismittel gesichert?

Aktuelle Stunde 23.02.2019 05:51 Min. UT Verfügbar bis 23.02.2020 WDR Von Susanna Zdrzalek

Bei Ermittlungen zum sexuellen Missbrauch in Lügde ist Beweismaterial verschwunden: 155 CDs und DVDs, so NRW-Innenminister Herbert Reul. Wie ist es möglich, dass Beweismittel verloren gehen?