Europäischer Gerichtshof zum kirchlichen Selbstbestimmungsrecht

Europäischer Gerichtshof zum kirchlichen Selbstbestimmungsrecht

Aktuelle Stunde | 27.02.2018 | 02:33 Min. | Verfügbar bis 27.02.2019 | WDR

Die Kirche: Ein Ort der moralischen Ordnung. Und wenn sie dazu Arbeitgeber ist, ist die Ordnung zu spüren. So ein Düsseldorfer Chefarzt - weil er zum zweiten Mal verheiratet ist, ereilte ihm eine Kündigung. Für die Kirche ist das ein moralisches Problem, gar ein Sündenfall. Seit zehn Jahren klagt er dagegen, mittlerweile liegt dieser Fall dem Europäischer Gerichtshof in Luxemburg vor.