Ermittlungen gegen U-Bahn-Schubser

Ermittlungen gegen U-Bahn-Schubser

Aktuelle Stunde | 12.02.2018 | 02:27 Min. | Verfügbar bis 12.02.2019 | WDR

In der Nacht zu Samstag (10.02.2018) wurde in Köln ein 32 Jahre alter Polizist, der privat Karneval feierte, vor eine einfahrende Bahn gestoßen und starb. Die Polizei nahm daraufhin einen Rechtsanwalt aus Essen fest, der in dringendem Tatverdacht steht. Heute (12.02.2018) besuchte Kölner Oberbürgermeisterin Reker und NRW Ministerpräsident Laschet die Unfallstelle.