Der große Verlierer: Klimaschutz! Am Beispiel der Braunkohle

Der große Verlierer: Klimaschutz! Am Beispiel der Braunkohle

Aktuelle Stunde | 13.01.2018 | 06:38 Min. | Verfügbar bis 13.01.2019 | WDR

Die gesteckten Klimaziele bis 2020 seien nicht zu erreichen, hieß es diese Woche aus dem Kreis der Sondierer. Obwohl Klimaschützer fast täglich daran erinnern, wie extrem klimaschädlich die Braunkohle ist. Der Tagebau frisst auch Heimat, bereits 38.000 Menschen mussten im rheinischen Braunkohlerevier schon ihre Heimat verlassen, weil RWE unter ihren Häusern graben will.