Angeklickt: Steuerfinanzierte Software – sollten Behörden-Programme uns allen gehören?

Angeklickt: Steuerfinanzierte Software – sollten Behörden-Programme uns allen gehören?

Aktuelle Stunde 12.04.2019 04:14 Min. UT Verfügbar bis 12.04.2020 WDR Von Martina Koch

Software, die für oder in Behörden, Universitäten und öffentlichen Einrichtungen entwickelt wird, wird von Steuergeldern bezahlt. Nur dass die, die Steuern zahlen, nichts von der Software haben. Die Initiative "Freier Code für freie Bürger" will das ändern und fordert: Diese Art von Software soll generell OpenSource sein.

Download