Angeklickt: Angst vor Datenspionage durch Huawai beim 5G-Netzausbau

Angeklickt: Angst vor Datenspionage durch Huawai beim 5G-Netzausbau

Aktuelle Stunde | 08.02.2019 | 03:40 Min. | UT | Verfügbar bis 08.02.2020 | WDR | Von Jörg Schieb

Das Mobilfunknetz 5G soll ausgebaut werden. Zu diesem Zweck will der chinesische Hersteller Huawei seine Technik bereitstellen. In Deutschland sind die Chinesen aber zuletzt wegen Sicherheitsbedenken rund um Datennetzwerke unter Druck geraten. Digitalexperte Jörg Schieb erklärt warum Datenspionage nicht nur aus China zu befürchten ist.

Download