Alle WDR 5 Videos in der Übersicht

Weitere Videos

Die DNA Revolution - Schöpfung mit der Genschere

Videoausschnitt "Die DNA Revolution, Schöpfung mit der Genschere"

Kaum eine biologische Entdeckung hat in diesem Jahrzehnt mehr Furore gemacht: "CRISPR-Cas9" lautet der Name der "Genschere", mit der sich das Erbgut jeder Zelle gezielt verändern lässt: Ertragreichere Nutzpflanzen und  Heilung von Erbkrankheiten scheinen möglich; aber auch die Züchtung menschlicher Ersatzorgane in Tieren und Designerbabys. | video

WDR Kinderrechtepreis 2018: Kinder haben Rechte!

Preisverleihung des WDR Kinderrechtepreises 2018

WDR Direktorin Valerie Weber, UNICEF-Schirmherrin Daniela Schadt, Schauspieler Jan-Gregor Kremp, Staatssekretär Nathanael Liminski, WDR-Moderator André Gatzke – sie alle würdigten am 23. September im WDR Funkhaus herausragendes Engagement für Kinderrechte. | video

Video: Deutschland in Kleinanzeigen - Holland Bong

Illustration: Holland Bong

Sie künden von dem, was Leben ausmacht: Geburt und Tod; Karriere und Absturz, Einsamkeit und Neubeginn, Liebe, Erleuchtung und der Suche nach Zugehörigkeit. Ob Such-, Kauf- oder Verkaufsannoncen; ob gedruckt oder digital: Kleinanzeigen geben Auskunft über die soziale und emotionale Wirklichkeit der Republik. | video

Video: Deutschland in Kleinanzeigen - Erdkundeatlas zu Verkaufen

Illustration von Palmen und Strand, dazu der Schriftzug: Atlas der Erdkunde

Sie künden von dem, was Leben ausmacht: Geburt und Tod; Karriere und Absturz, Einsamkeit und Neubeginn, Liebe, Erleuchtung und der Suche nach Zugehörigkeit. Ob Such-, Kauf- oder Verkaufsannoncen; ob gedruckt oder digital: Kleinanzeigen geben Auskunft über die soziale und emotionale Wirklichkeit der Republik. | video

Sommer auf dem Balkon mit Quichotte: Eis

Quichotte sitzt auf seinem Balkon an einem Tisch mit einer Tasse

Quichotte ist der sommerliche Eis-Fanatismus nicht geheuer. Und dann noch diese Sorten. Er vermisst das gute alte Schoko-Vanille. Und erinnert sich genau: "Wenn Du früher richtig crazy drauf warst, hast du Dir Pistazie bestellt." | video

WDR 5 Funkhausgespräche: Was wird aus Israel?

von links nach rechts: Thomas Schaaf, Faten Murkarer, Dr. Uri Robert Kaufmann, Dr. Miriam Rürup

"Israel und Deutschland sind durch die Geschichte untrennbar miteinander verbunden", stellte der Deutsche Bundestag in seiner Feierstunde zum Jahrestag der Staatsgründung fest. Doch zugleich häufen sich in Deutschland Angriffe auf Menschen jüdischen Glaubens. Was wird aus Israel? Darüber diskutierten Thomas Schaaf und seine drei Gäste bei den WDR 5 Funkhausgesprächen am 17.05.2018. | video

Stefko Hanushevsky liest Roger Willemsen

Stefko Hanushevsky

Stefko Hanushevsky vom Schauspiel Köln ist Wiederholungstäter: Er war bereits beim Literaturmarathon 2016 und 2017 dabei. Heute liest er aus dem Buch von einem, den wir sehr vermissen: "Der Knacks" von Roger Willemsen. | video

Weihnachten der Generationen (1)

Ein junges Mädchen und eine ältere Frau sitzen sich gegenüber in Sesseln

Weihnachten soll vieles sein: besinnlich, ruhig, fröhlich – das Fest der Liebe eben. Wirklich? Was stellen sich Jung und Alt unter Weihnachten vor, wenn sie aufeinander treffen – wie zum Beispiel die zehnjährige Josi und Hilde (67 Jahre)? | video

Weihnachten der Generationen (2)

Ein Junge und ein älterer Mann sitzen sich gegenüber in Sesseln.

Weihnachten soll vieles sein: besinnlich, ruhig, fröhlich – das Fest der Liebe eben. Wirklich? Was stellen sich Jung und Alt unter Weihnachten vor, wenn sie aufeinandertreffen – wie zum Beispiel der achtjährige Lennard und Peter (73 Jahre)? | video

Das WDR 5 Stadtgespräch zum Bottroper Apotheker-Skandal

Das Podium beim WDR 5 Stadtgespräch am 09.11.2017 in Bottrop

Ein Bottroper Apotheker soll Medikamente für Krebspatienten zu niedrig dosiert oder ohne Wirkstoff ausgegeben haben. Im WDR 5 Stadtgespräch diskutierten am Donnerstag (09.11.2017) Betroffene mit Vertretern von Medizin, Apothekern und Politik über die Folgen des Skandals. | video

Fahrsimulator untersucht menschliches Verhalten im selbstfahrenden Auto

Fahrsimulator der Uni Duisburg-Essen

Hände vom Lenkrad, Fuß vom Gas und einfach fahren lassen. Das selbstfahrende Auto ist zurzeit das heiße Technologiethema. Tödliche Unfälle mit autonom fahrenden Autos des Konzerns Tesla haben die Euphorie über die neue Technik aber gebremst. An der Universität Duisburg-Essen untersuchen Forscher im Fahrsimulator, wie der Übergang zwischen Mensch und Maschine sanfter und unfallfreier gestaltet werden kann. | video