Schlüsseldienst zockt Studentinnen ab

Schlüsseldienst zockt Studentinnen ab

06:25 Min. Verfügbar bis 24.04.2020

Fast 600 Euro mussten die Mitglieder einer Dortmunder Studentinnen-WG hinblättern, nachdem sie sich ausgesperrt hatten. Der Metallverband empfiehlt einen Preis zwischen 89 und maximal 150 Euro. Kein Einzelfall. Über Google Anzeigen werben etliche dubiose Schlüsseldienst-Hotlines mit billigen Türöffnungen. Am Ende kommt es aber meist zu maßlos überteuerten Rechnungen, Wucher, manchmal sogar Nötigung.