Kirchentag sucht noch private Unterkünfte

Kirchentag sucht noch private Unterkünfte

02:47 Min. Verfügbar bis 11.03.2020 Von Olaf Tack

Haben Sie noch ein Bett frei? Oder auch zwei oder drei? Je mehr desto besser - bis Ostern müssen nämlich insgesamt 8.000 Betten her. Im ganzen Ruhrgebiet werden Privatunterkünfte gesucht. Denn wenn im Juni der evangelische Kirchentag in Dortmund beginnt, dann werden bis zu 100.000 Gäste in der Stadt erwartet. Und die müssen auch alle irgendwo schlafen. Viele Hotels sind bereits ausgebucht oder die Zimmer sind einfach viel zu teuer.