Interview mit Pater Klaus Mertes: 10 Jahre Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche

Interview mit Pater Klaus Mertes: 10 Jahre Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche

WDR 28.01.2020 21:25 Min. Verfügbar bis 28.01.2021 WDR Online

Der damalige Rektor des Berliner Canisius-Kollegs, Klaus Mertes, machte am 19.01.2010 durch ein Schreiben an ehemalige Schüler öffentlich, dass an dem Kolleg viele Kinder und Jugendliche sexuell von Geistlichen missbraucht worden waren. Am 28.1. - also heute vor 10 Jahren - gab es den ersten Pressebericht darüber. In seinem Brief hatte er geschrieben: Er wolle dazu beitragen, "dass das Schweigen gebrochen wird".