Fahndung nach Gewaltverbrechen in Warendorf läuft

02:12 Min. Verfügbar bis 14.11.2023 Von Detlef Proges

Am vergangenen Mittwoch, den 09.11.2022, passierte die schreckliche Tat: Eine junge Warendorferin, gerade mal 21 Jahre alt, wurde in ihrer Wohnung brutal getötet.

Jetzt die neue Entwicklung: Die Polizei hat einen Tatverdächtigen ermittelt. Nach intensiver Suche konnte die Polizei am Wochenende den möglichen Täter identifizieren. Ein Bekannter des Opfers. An ihrer Wohnung in Warendorf soll der Mann der jungen Frau aufgelauert haben. Die 21-Jährige wollte am frühen Mittwochmorgen zur Arbeit ins Krankenhaus fahren. Der Tatverdächtige: Ein 30-jähriger Mann aus Ennigerloh. Ein früherer Arbeitskollege des Opfers.