Das versetzte Fachwerkhaus

Das versetzte Fachwerkhaus

12:13 Min. Verfügbar bis 27.07.2021

Heino Behrendt liebt Fachwerkhäuser. Vor 35 Jahren kaufte er daher ein verfallenes Fachwerkhaus bei einem Lipper Bauern. Er zerlegte es noch und lagerte es in der Fabrikhalle seiner Eltern ein. Schließlich baute er es auf dem Grundstück seiner Eltern im Almetal wieder auf. In knapp drei Jahren ist das Haus von 1756 zu einem wahren Schmuckstück geworden.