Anwohner verabschieden sich vor der Sprengung des Knepper-Kraftwerks

Anwohner verabschieden sich vor der Sprengung des Knepper-Kraftwerks

03:02 Min. Verfügbar bis 15.02.2020

Wenn Sabine und Peter Fischer vor ihrer Haustür in Castrop-Rauxel spazieren gehen, dann ist auch Wehmut dabei. Den Dicken, wie sie den Kühltrum direkt gegenüber nennen, wird es ab Sonntag nicht mehr geben. Er wird gesprengt, so wie Schornstein und das Kesselhaus des ehemaligen Kohlekraftwerks Knepper auch. Deshalb macht Sabine Fischer immer wieder Fotos. Zur Erinnerung.