Alle(s) fürs Klima: Fisch aus dem Labor

05:21 Min. Verfügbar bis 12.11.2022

Leergefischte Gewässer, umweltschädliche Aquakulturen und fragwürdige Fangmethoden. Fisch ist ein problematisches Lebensmittel geworden. Meeresbiologe Sebastian Rakers entwickelt ein Verfahren, mit dem Stammzellen aus dem Fisch isoliert und anschließend im Labor vermehrt werden. Mit seinem Partner Simon Fabich will er mit seinem Startup aus Lübeck einen Fischkonsum ohne Umweltverschmutzung, Überfischung und Tierleid möglich machen.