Mönchengladbach beleuchtet Wahrzeichen nicht mehr

00:20 Min. Verfügbar bis 11.08.2023

Wahrzeichen wie die Kirche auf dem Abteiberg und der alte Wasserturm im Mönchengladbach werden ab September nicht mehr angestrahlt. So will die Stadt Energiekosten sparen. Zudem soll die Beleuchtung in Parkanlagen teilweise ausgeschaltet oder gedimmt werden. Zuvor hatte die Stadt bereits die Senkung der Wassertemperatur in Schwimmbädern beschlossen. Oberbürgermeister Felix Heinrichs appelliert außerdem an private Haushalte, schon jetzt Energie zu sparen, um einer Notlage im Winter vorzubeugen.