WDR ZeitZeichen Archiv

WDR ZeitZeichen Archiv

Hier finden Sie ZeitZeichen deren Sendedatum länger zurückliegt.

Papst Johannes Paul I. (Geburtstag 17.10.1912) WDR ZeitZeichen 17.10.2017 14:16 Min. Verfügbar bis 15.10.2027 WDR 5

Steckte die Mafia dahinter? Wollten hochrangige Funktionäre der Vatikanbank verhindern, dass er korrupte Machenschaften aufdeckt? Oder haben ihn Außerirdische ermordet? Der überraschende und plötzliche Tod Johannes Pauls I. hat in Rom und im gesamten Erdkreis die Gemeinde der Verschwörungstheoretiker inspiriert. Autor: Wolfgang Meyer

Günter Grass, Schriftsteller (Geburtstag 16.10.1927) WDR ZeitZeichen 16.10.2017 14:44 Min. Verfügbar bis 14.10.2027 WDR 5

Günter Grass verkörperte sein Leben lang eine unbändige Energie und Lebenslust. Er war Grafiker, Bildhauer, begnadeter Tänzer, geschätzt als Koch und Gastgeber, politisch aktiver Mensch und unbequemer Geist, der sich auch mal in die Nesseln setzte. Er polarisierte als Mahner, Kritiker, Nestbeschmutzer. Vor allem aber war Günter Grass Schriftsteller. Autorin: Martina Meißner

Thomas Sankara, Präsident von Burkina Faso (ermordet 15.10.1987) WDR ZeitZeichen 15.10.2017 15:00 Min. Verfügbar bis 13.10.2027 WDR 5

Thomas Sankara, ein junger Staatschef in Afrika fördert sofort nach Amtsantritt 1983 die Mehrheit der Bevölkerung, die armen Kleinbauern. Innerhalb von drei Jahren erhöht sich die Getreideproduktion um 75%. Überall auf dem Land entstehen Gesundheitsstationen und Schulen, er stärkt die Frauenrechte, lässt zwei Millionen Kinder impfen und setzt ein massives Aufforstungsprogramm in Dürrezonen durch. Autor: Thomas Pfaff

Von-Bodelschwinghsche-Anstalten Bethel gegründet (am 14.10.1867) WDR ZeitZeichen 14.10.2017 14:48 Min. Verfügbar bis 12.10.2027 WDR 5

Im Jahr 1867 befindet sich Deutschland in der Hochphase der Industrialisierung. Überall entstehen Fabriken. Ratternde Maschinen und Stechuhren geben den Menschen den Takt vor. Kranke und Behinderte sind die Verlierer dieser neuen Arbeitswelt. Am Rande von Bielefeld eröffnet eine Fürsorgeeinrichtung für epilepsiekranke Jungen. Der Grundstein für einen der größten Wohlfahrts-Konzerne Europas. Autorin: Ann-Katrin Johannsmann

Maly Trostenez, letzte Judentransporte (im Oktober 1942) WDR ZeitZeichen 13.10.2017 14:58 Min. Verfügbar bis 11.10.2027 WDR 5

Maly Trostenez bei Minsk ist einer der größten Vernichtungsorte des Holocaust. Aus deutschen Städten, Köln, Düsseldorf und Hamburg zum Beispiel, wurden Juden in die Hauptstadt der von der Wehrmacht besetzten Sowjetrepublik Weißrussland deportiert und - oft gleich nach der Ankunft - in Maly Trostenez ermordet. Mehr als 60.000 Menschen wurden Opfer dieses Verbrechens. Autorin: Irene Dänzer-Vanotti

Frieda von Bülow, Schriftstellerin (Geburtstag 12.10.1857) WDR ZeitZeichen 12.10.2017 14:54 Min. Verfügbar bis 10.10.2027 WDR 5

Auf den ersten Blick: Frieda Freiin von Bülow, Tochter aus hochadligem Haus, geboren im damals osmanischen Smyrna, wo der Vater als preußischer Konsul diente - Privilegien also verbunden mit Exotik. Auf den zweiten Blick: Sie stammte aus einem verarmten Zweig der Familie, der Vater starb zu früh, sie musste entweder standesgemäß heiraten, was nicht klappte, oder Geld verdienen. Autorin: Jutta Duhm-Heitzmann

Jimmy Carter erhält den Friedensnobelpreis (am 11.10.2002) WDR ZeitZeichen 11.10.2017 14:44 Min. Verfügbar bis 09.10.2027 WDR 5

Jimmy Carter schaffte es als einziger US-Präsident, im Nahost-Konflikt wirklich etwas zu erreichen. Mit dem Camp-David-Abkommen begann der Frieden zwischen Israel und Ägypten. Nach seiner Abwahl machte Carter Karriere als Mediator in internationalen Konflikten. Und er sorgte dafür, dass eine Massenkrankheit in Afrika fast vollständig ausgerottet wurde. Vor allem für dieses Engagement nach seiner Präsidentschaft erhielt er den Friedensnobelpreis 2002. Autor: Heiner Wember

Weltraumvertrag tritt in Kraft (am 10.10.1967) WDR ZeitZeichen 10.10.2017 14:43 Min. Verfügbar bis 08.10.2027 WDR 5

Der Weltraum, unendliche Weiten. Das mag stimmen, aber unendliche Weiten heißt keineswegs auch unendliche Freiheiten. Selbst im Weltraum gelten rechtliche Bestimmungen. Wem gehört der Weltraum, wer darf ihn nutzen? Wer bezahlt, wenn etwas auf die Erde fällt? Wer ist schuld, wenn es Zusammenstöße gibt? Und was ist mit Umweltschutz und Waffen im Weltraum? Autoren: Veronika Bock und Ulrich Biermann

Ernesto "Che" Guevara, Revolutionär (Todestag 09.10.1967) WDR ZeitZeichen 09.10.2017 14:51 Min. Verfügbar bis 07.10.2027 WDR 5

"Heute beginnt eine neue Etappe." Mit diesem Satz eröffnete Che Guevara am 7. November 1966 sein Bolivianisches Tagebuch. Es war die letzte seines kurzen Lebens. Elf Monate später wurde der "Held der Kubanischen Revolution" in La Higuera erschossen. Der Versuch, in Bolivien den Grundstein für eine kontinentale Revolution zu legen, war gescheitert. Sein Tod machte Che zum Idol antiamerikanischer und antiautoritärer Protestbewegungen. Autorin: Ursula Voß

Clement Attlee, brit. Politiker (Todestag 08.10.1967) WDR ZeitZeichen 08.10.2017 14:56 Min. Verfügbar bis 06.10.2027 WDR 5

Immer stand er im Schatten des großen Konkurrenten Winston Churchill: der Labour-Politiker Clement Attlee. Churchill gewann den Zweiten Weltkrieg und Attlee sorgte dafür, dass kein neuer Krieg direkt folgte. Nach Kriegsende gewann er die Wahlen, löste Churchill als Premierminister ab und verhandelte mit Stalin und Truman in Potsdam. Attlee sorge dafür, dass im Kalten Krieg der Kontakt zum Osten nicht ganz abriss. Autor: Heiner Wember

Rudolf Leuckart, Zoologe (Geburtstag 07.10.1822) WDR ZeitZeichen 07.10.2017 14:41 Min. Verfügbar bis 05.10.2027 WDR 5

Flöhe, Läuse, Milben und vor allem Würmer begleiteten ihn ein Leben lang: Rudolf Leuckart gilt als der Begründer der Parasitologie. Als Humanmediziner und Zoologe widmete er sich der Erforschung dieser wirbellosen Tiere. Sein zweibändiges Lehrbuch "Die menschlichen Parasiten und die von ihnen herrührenden Krankheiten" gilt auch heute noch weltweit als wichtiges Basiswerk für die Humanmedizin. Autorin: Ariane Hoffmann

Karl, der Kahle, westfränkischer König (Todestag 06.10.877) WDR ZeitZeichen 06.10.2017 13:59 Min. Verfügbar bis 04.10.2027 WDR 5

Bruderkriege galten schon immer als besonders grausam und verheerend. Die Entscheidungsschlacht von Fontenoy 841, in der "Karl der Kahle" und "Ludwig der Deutsche" gegen ihren Bruder Lothar kämpften, war es auf jeden Fall: Mehrere tausend fränkische Krieger starben und die Chronisten notierten schaudernd, Felder, Wälder und Sümpfe wären danach "von Blute rot" gewesen. Autorin: Maren Gottschalk

Ray Kroc, amerik. Unternehmer (Geburtstag 05.10.1902) WDR ZeitZeichen 05.10.2017 14:52 Min. Verfügbar bis 03.10.2027 WDR 5

Ray Kroc ist ein einfacher Milkshake-Verkäufer, als er Anfang der 1950er Jahre ein Burger-Restaurant der Brüder Richard und Maurice McDonald besucht. Er ahnt: Dieses Unternehmen, für das die Brüder gleich acht seiner Milkshake-Maschinen gekauft haben, ist etwas Besonderes. Der 52-Jährige steigt in das Unternehmen ein und macht aus McDonald's einen Weltkonzern. Autorin: Jana Fischer

Bordeauxbrief wird abgeschickt (am 04.10.1847) WDR ZeitZeichen 04.10.2017 14:54 Min. Verfügbar bis 02.10.2027 WDR 5

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Erster "Tag der offenen Moschee" (am 03.10.1997) WDR ZeitZeichen 03.10.2017 13:47 Min. Verfügbar bis 01.10.2027 WDR 5

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Uta Ranke-Heinemann, Theologin (Geburtstag 02.10.1927) WDR ZeitZeichen 02.10.2017 13:43 Min. Verfügbar bis 30.09.2027 WDR 5

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Peter Stein, Theaterregisseur (Geburtstag 01.10.1937) WDR ZeitZeichen 01.10.2017 14:54 Min. Verfügbar bis 29.09.2027 WDR 5

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Jacques Necker, frz. Finanzminister (Geburtstag 30.09.1732) WDR ZeitZeichen 30.09.2017 14:38 Min. Verfügbar bis 28.09.2027 WDR 5

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Roy Lichtenstein, am. Künstler (Todestag 29.09.1997) WDR ZeitZeichen 29.09.2017 14:39 Min. Verfügbar bis 27.09.2027 WDR 5

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Avery Brundage, Sportfunktionär (Geburtstag 28.09.1887) WDR ZeitZeichen 28.09.2017 14:38 Min. Verfügbar bis 26.09.2027 WDR 5

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Maria Treben, Kräuterkundige (Geburtstag 27.09.1907) WDR ZeitZeichen 27.09.2017 14:36 Min. Verfügbar bis 25.09.2027 WDR 5

Ihr Name ist verbunden mit Hausmitteln und Heilkräutern - Maria Treben. Die strenggläubige Österreicherin beschäftigte sich mit der Pflanzenheilkunde in der Tradition von Sebastian Kneipp. Ihr Buch "Gesundheit aus der Apotheke Gottes" erreichte Millionenauflagen. Ihre Rezepte sind jedoch umstritten. Dies gilt insbesondere für ihre Empfehlungen für den Einsatz von Heilkräutern bei der Behandlung von Krebserkrankungen. Autorin: Steffi Tenhaven

"West Side Story", Musical-Uraufführung (am 26.09.1957) WDR ZeitZeichen 26.09.2017 14:52 Min. Verfügbar bis 24.09.2027 WDR 5

Wer sich als Zuschauer ernsthaft der West Side Story aussetzt, wird heute dieselbe Irritation spüren wie das Publikum der ersten Aufführungen in New York: In einem durchschnittlichen Broadway-Musical sterben die Protagonisten nicht am Schluss. In diesem Stück sterben gleich drei. Und dann basiert es auch noch auf einer klassischen Literaturvorlage: Shakespeares Romeo und Julia. Autor: Uwe Schulz

Reform des Kindschaftsrechts verabschiedet (am 25.09.1997) WDR ZeitZeichen 25.09.2017 13:57 Min. Verfügbar bis 23.09.2027 WDR 5

Kinder haben Rechte und Eltern Verantwortung. So lässt sich zusammenfassen, was der Bundestag vor 20 Jahren als große Gesetzesreform verabschiedet hat. Das neue Kindschaftsrecht setzte dem Staat den Stuhl vor die Familientür und das Wohl des Kindes in den Mittelpunkt. Autorinnen: Anja und Doris Arp

Horace Walpole, Schriftsteller (Geburtstag 24.09.1717) WDR ZeitZeichen 24.09.2017 14:45 Min. Verfügbar bis 22.09.2027 WDR 5

In einer Sommernacht des Jahres 1764 wird Horace Walpole, 4. Earl of Orford, von einem Albtraum geplagt: Er wähnt sich in einem alten Kastell, in dem ihm eine riesenhafte Hand mit einem Schwert erscheint. Der Traum soll zur Geburtsstunde eines ganzen Genres werden: Sofort am nächsten Tag greift der Earl zur Feder und schreibt den ersten Schauerroman der Literaturgeschichte. Autorin: Christiane Kopka

Maximilian zu Wied, Naturforscher (Geburtstag 23.09.1782) WDR ZeitZeichen 23.09.2017 14:06 Min. Verfügbar bis 21.09.2027 WDR 5

Unser Bild von "Indianern" hat ausgerechnet ein Prinz aus dem Rheinland mit geprägt. Maximilian zu Wied-Neuwied besuchte amerikanische Ureinwohner zu einer Zeit knapp vor deren Niedergang. Seine Reiseberichte aus Brasilien und dem mittleren Westen Nordamerikas bieten einen bis heute unschätzbar wertvollen Einblick in verlorene Welten. Autorin: Anne Preger

Harald Quandt, Industrieller (Todestag 22.09.1967) WDR ZeitZeichen 22.09.2017 14:51 Min. Verfügbar bis 20.09.2027 WDR 5

Milliardenerbe, Joseph Goebbels Stiefsohn, Soldat, Unternehmer, Rüstungslobbyist, Erfinder. Das Leben von Harald Quandt kann Drehbücher füllen und es endete tragisch. Am 22. September 1967 prallte das firmeneigene Flugzeug gegen einen Berg in der Nähe von Turin. Bei schlechtem Wetter waren die Instrumente ausgefallen. Mit nur 45 Jahren starb einer der reichsten Deutschen. Autor: Jörg Beuthner

Stephen King, Schriftsteller (Geburtstag 21.09.1947) WDR ZeitZeichen 21.09.2017 14:53 Min. Verfügbar bis 19.09.2027 WDR 5

Er hat ganze Generationen das Fürchten gelehrt: Stephen King, vor 70 Jahren im beschaulichen Maine geboten, lässt der Schriftsteller das Grauen am liebsten hinter scheinbar harmlosen Alltagsfassaden hervorbrechen: düster, makaber und so fesselnd, dass man sich dem Sog der Finsternis kaum entziehen kann. Autorin: Jana Fischer

Foto "Lunch atop a skyscraper" wird aufgenommen (am 20.09.1932) WDR ZeitZeichen 20.09.2017 13:28 Min. Verfügbar bis 18.09.2027 WDR 5

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Mayer Amschel Rothschild, Bankhaus-Gründer (Todestag 19.09.1812) WDR ZeitZeichen 19.09.2017 14:51 Min. Verfügbar bis 17.09.2027 WDR 5

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Erstes Tiffany-Geschäft eröffnet (am 18.09.1837) WDR ZeitZeichen 18.09.2017 13:29 Min. Verfügbar bis 16.09.2027 WDR 5

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

"Harley-Davidson Motor Company" gegründet (am 17.09.1907) WDR ZeitZeichen 17.09.2017 14:31 Min. Verfügbar bis 15.09.2027 WDR 5

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Pinakothek der Moderne eröffnet (am 16.09.2002) WDR ZeitZeichen 16.09.2017 14:55 Min. Verfügbar bis 14.09.2027 WDR 5

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Eritrea wird föderativer Teilstaat Äthiopiens (am 15.09.1952) WDR ZeitZeichen 15.09.2017 14:59 Min. Verfügbar bis 13.09.2027 WDR 5

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Theodor Storm, Dichter (Geburtstag 14.09.1817) WDR ZeitZeichen 14.09.2017 14:52 Min. Verfügbar bis 12.09.2027 WDR 5

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Michel de Montaigne, frz. Philosoph (Todestag 13.09.1592) WDR ZeitZeichen 13.09.2017 14:53 Min. Verfügbar bis 11.09.2027 WDR 5

"Dass ein solcher Mensch geschrieben hat, dadurch ist wahrscheinlich die Lust, auf dieser Erde zu leben, vermehrt worden." So heißt es bei Friedrich Nietzsche über Michel de Montaigne. Höher kann man einen Autor kaum rühmen. Montaigne wollte sich in seinem Turm von der Welt ausruhen. Warum in die Ferne schweifen? Also machte er sich am liebsten Gedanken über das Naheliegende. Autor: Jürgen Werth

Steve Biko, südafrikan. Bürgerrechtler (Todestag 12.09.1977) WDR ZeitZeichen 12.09.2017 14:58 Min. Verfügbar bis 10.09.2027 WDR 5

"Business as usual in police room 6-1-9": Diese Zeilen aus em berühmten Lied von Peter Gabriel markieren eine Zäsur in der südafrikanischen Geschichte. Denn Verhaftungen, Folter und Ermordung schwarzer Bürgerrechtler in Polizeigewahrsam gehen nach Steve Bikos Ermordung 1977 eben nicht weiter "wie üblich" - ohne internationales Aufsehen. Der Fall Biko wird zum weltweiten Skandal, der die Isolierung des Apartheidregimes entscheidend mit vorantreibt. Autor: Thomas Pfaff

Joe Zawinul, österr. Jazzmusiker (Todestag 11.09.2007) WDR ZeitZeichen 11.09.2017 14:58 Min. Verfügbar bis 09.09.2027 WDR 5

"Be happy, but don’t be satisfied!" - "Sei glücklich, aber nicht zufrieden!" Diese Lebenshaltung mag einer der Gründe dafür gewesen sein, dass Josef Erich "Joe" Zawinul einer der einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts geworden ist. Sein Stück "Birdland" mit der Gruppe "Weather Report" wurde weltweit zum Hit. Autor: Thomas Mau

Mathias Tantau, Rosenzüchter (Geburtstag 10.09.1882) WDR ZeitZeichen 10.09.2017 14:56 Min. Verfügbar bis 08.09.2027 WDR 5

Die Rose ist die Königin unter den Blumen. Sie betört mit ihrem Duft, beeindruckt mit ihren Farben und trägt so klangvolle Namen wie "Cherry Brandy", "Playful Rokoko" oder "Schöne Maid". Rosen werden seit der Antike gezüchtet und sind ästhetischer und symbolischer Bestandteil vieler Kulturen. Einer, der die Rosenzucht maßgeblich weiterentwickelt hat, war Mathias Tantau senior. In Uetersen, nordwestlich von Hamburg, gründete er 1906 seine Rosenbaumschule. Autorin: Andrea Klasen

Wilhelm der Eroberer, englischer König (Todestag 09.09.1087) WDR ZeitZeichen 09.09.2017 14:27 Min. Verfügbar bis 07.09.2027 WDR 5

Wilhelm war der uneheliche Sohn des normannischen Herzogs Robert I. Frühen Jahren der Unsicherheit folgte schließlich Wilhelms Aufstieg zum Herrscher über die ganze Bretagne. Doch das genügte dem machthungrigen Fürsten nicht. Als nach dem Tod des englischen Königs Eduard ein gewisser Harold Godwinson den Thron bestieg, reklamierte Wilhelm den Titel für sich, landete in England und schlug seinen Kontrahenten 1066 in der Schlacht bei Hastings. Autor: Herwig Katzer

Das Außensteuergesetz wird verkündet (am 08.09.1972) WDR ZeitZeichen 08.09.2017 14:50 Min. Verfügbar bis 06.09.2027 WDR 5

"Deutsche Arbeiter! Die SPD will Euch Eure Villen im Tessin wegnehmen!" Das berühmte Plakat des Polit-Grafikers Klaus Staeck aus dem Bundestagswahlkampf 1972 bezieht sich vor allem auf den Fall Helmut Horten: Der deutsche Kaufhausketten-Milliardär flüchtete 1968 vor der deutschen Steuer in den Schweizer Kanton Tessin. Im Jahr 1972 versucht die damalige sozialliberale Koalition erstmals, ein wirksames Gesetz gegen Steuerflucht und Steuervermeidung zu verabschieden. Autor: Thomas Pfaff

Erster abendfüllender Fernsehfilm (am 07.09.1957) WDR ZeitZeichen 07.09.2017 14:15 Min. Verfügbar bis 05.09.2027 WDR 5

Fünf Jahre jung war das Medium Fernsehen in der Bundesrepublik, als es sich zum ersten Mal nach draußen wagte. Bis dahin wurden Filme im Studio produziert und meist direkt gesendet. Außenaufnahmen waren vorproduziert und eingespielt. Ohne filmische Erfahrung, ohne je draußen gewesen zu sein, wagt der SWR 1957 ein Experiment. Autoren: Veronika Bock und Ulrich Biermann

Erstes Antidepressivum wird vorgestellt (am 06.09.1957) WDR ZeitZeichen 06.09.2017 14:45 Min. Verfügbar bis 04.09.2027 WDR 5

Der Schweizer Psychiater Roland Kuhn stellt sein Mittel "Imipramin" auf dem 2. Welt-Kongress für Psychiatrie in Zürich vor. Kuhn hat keine internationale Karriere gemacht, lässt sich 1997 aber bei einem Festakt als Entdecker der ersten wirksamen Medikation gegen das jahrtausendlange Leiden Depression feiern. Imipramin gilt als erstes trizyklisches Antidepressivum. Autorin: Susanne Rabsahl

August Wilhelm Schlegel, Dichter (Geburtstag 05.09.1767) WDR ZeitZeichen 05.09.2017 14:53 Min. Verfügbar bis 03.09.2027 WDR 5

"Gut gebrüllt, Löwe", "Es war die Nachtigall und nicht die Lerche", "Der Rest ist Schweigen" - Es gibt eine Menge Redewendungen, die August Wilhelm Schlegel der deutschen Sprache eingeprägt hat: besonders griffige Stellen aus seinen Shakespeare-Übersetzungen. 17 Stücke hat Schlegel ins Deutsche übertragen und damit Ende des 18. Jahrhunderts dem Theater und der Literatur in Deutschland entscheidende Impulse gegeben. Autorin: Ulrike Gondorf

Hans Graf von Lehndorff, Schriftsteller (Todestag 04.09.1987) WDR ZeitZeichen 04.09.2017 14:56 Min. Verfügbar bis 02.09.2027 WDR 5

Unter allen Berichten, die es über Flucht und Vertreibung 1945 aus Ostpreußen gibt, sticht seiner heraus: Es ist der Ton, den Hans Graf von Lehndorff anschlägt. Gerade weil sein "Ostpreußisches Tagebuch" so nüchtern formuliert ist, berührt es die Leser auf besondere Weise. Autorin: Maren Gottschalk

Karl-August von Sachsen-Weimar-Eisenach (Geburtstag 03.09.1757) WDR ZeitZeichen 03.09.2017 14:57 Min. Verfügbar bis 01.09.2027 WDR 5

Er ist ein Monarch in der Provinz, als Herrscher wenig einflussreich und kaum beachtet. Als er an die Macht kommt, ist sein Schloss niedergebrannt und seine Kasse leer. Und doch gelingt diesem Mann ein Coup. Er entdeckt für seine unbedeutende Herrschaft die Geistesgröße als Marktnische und versteht wie kein zweiter, die größten Dichter und Denker seiner Zeit an sich zu binden. Sein größter Fang: Johann Wolfgang Goethe. Autor: Marko Rösseler

Rassenkonflikt in Little Rock beginnt (am 02.09.1957) WDR ZeitZeichen 02.09.2017 14:51 Min. Verfügbar bis 31.08.2027 WDR 5

Der rassistische Mob tobte, die Nationalgarde marschierte auf und schließlich schaltete sich sogar Präsident Eisenhower ein. All das nur, weil neun afroamerikanische Jugendliche eine Schule besuchen wollten, die bis dahin Weißen vorbehalten war - die Central Highschool von Little Rock in Arkansas. Autorin: Julia Schäfer

Lastenausgleichsgesetz tritt in Kraft (am 01.09.1952) WDR ZeitZeichen 01.09.2017 14:50 Min. Verfügbar bis 30.08.2027 WDR 5

Nach dem Zweiten Weltkrieg musste die Bundesrepublik etwa 15 Millionen Flüchtlinge, Ausgebombte und Vertriebene aus den ehemaligen ostdeutschen Gebieten integrieren und versorgen, denn die meisten von ihnen hatten alles verloren. Deshalb sollten die Vermögenden 50 Prozent ihres Besitzes in einen Ausgleichsfond zahlen. Autorin: Martina Meißner

Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Koblenz eingeweiht (am 31.08.1897) WDR ZeitZeichen 31.08.2017 15:01 Min. Verfügbar bis 29.08.2027 WDR 5

Die Deutschen und ihre National-Monumente - eine schwieriges Verhältnis. Das Denkmal am Deutschen Eck in Koblenz ist da keine Ausnahme. Dort, wo Mosel und Rhein zusammen fließen, an der symbolträchtigen "Wacht am Rhein", wurde es Ende August 1897 vom Enkel des geehrten Monarchen persönlich eingeweiht, Kaiser Wilhelm II. Autor: Martin Herzog

Otto Suhr, Politiker (Todestag 30.08.1957) WDR ZeitZeichen 30.08.2017 14:48 Min. Verfügbar bis 28.08.2027 WDR 5

Berlin hat Otto Suhr viel zu verdanken, vielleicht am meisten von allen Regierenden Bürgermeistern. Trotzdem erinnern sich die Menschen eher an Vorgänger Ernst Reuter und seinen Nachfolger Willy Brandt. Als Mitglied des Parlamentarischen Rates und des Verfassungskonvents gehörte Otto Suhr auch zu den Vätern des Grundgesetzes. Und er war der Vorkämpfer gegen die Sowjets und die DDR. Autor: Wolfram Stahl

Lale Andersen, Sängerin (Todestag 29.08.1972) WDR ZeitZeichen 29.08.2017 14:46 Min. Verfügbar bis 27.08.2027 WDR 5

Singen konnte sie eigentlich gar nicht: "Ich sprach Texte zur Musik und war froh, wenn mir das so gelang, dass ich gleichzeitig mit der Musik fertig war." Doch mit ihrer rauchigen, leicht ordinär klingenden Stimme war Lale Andersen die Idealbesetzung für "Lili Marleen", das Mädchen unter der Laterne. Der wehmütige Schlager machte sie weltberühmt und zum Idol von Millionen Soldaten im Zweiten Weltkrieg. Autorin: Christiane Kopka