WDR ZeitZeichen Archiv

WDR ZeitZeichen Archiv

Hier finden Sie ZeitZeichen deren Sendedatum länger zurückliegt.

Gene Wilder, Schauspieler (Geburtstag 11.06.1933) WDR ZeitZeichen 11.06.2018 14:49 Min. Verfügbar bis 08.06.2028 WDR 5

Zeitweilig gilt er als der komischste Mann Hollywoods. Aber Gene Wilder will sich nie als Clown verstanden wissen. "Ich liebe es zu spielen, Figuren zu kreieren, vor allem dann, wenn sie einer phantastischen Welt entspringen." Ob Willy Wonka in "Charlie und die Schokoladenfabrik" oder "Dr. Frankenstein" - nach dem Grundsatz "nicht Leben imitieren, sondern Leben schaffen" erschließt er sich seine komischen Rollen mit einem einfühlsam-emotionalen Ansatz. Autorin: Susanne Rabsahl


Anton Fugger, Kaufmann (Geburtstag 10.06.1493) WDR ZeitZeichen 10.06.2018 14:49 Min. Verfügbar bis 07.06.2028 WDR 5

Nachhaltige Unternehmensführung, globale Vernetzung, Monopolbildung, Lobbyismus und Sponsoring sind Begriffe der heutigen Wirtschaftswelt. Die Vorgeschichte führt 500 Jahre zurück zur Kaufmanns- und Bankiersdynastie Fugger nach Augsburg. Anton Fugger war 32 Jahre alt, als er von seinem kinderlosen Onkel Jakob das Unternehmen übernahm und es weiter zu einem weltweit operierenden Imperium mit Niederlassungen an allen strategischen Plätzen Europas ausbaute. Autorin: Martina Meißner


Giacomo Casanova, Abenteurer (Todestag 04.06.1798) WDR ZeitZeichen 04.06.2018 14:48 Min. Verfügbar bis 01.06.2028 WDR 5

Giacomo Casanova, als Sohn einer Schauspielerin in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, ist die wohl schillerndste Figur des 18. Jahrhunderts - und der bedeutendste Chronist seiner Zeit. Denn seine Neugier kannte keine Grenzen: Der geniale Blender reiste kreuz und quer durch Europa, parlierte mit Katharina der Großen, Voltaire, Madame de Pompadour und Friedrich II., beschäftigte sich mit Kalenderreformen, Staatslotterien oder Alchemie. Autorin: Christiane Kopka


Birgit Nilsson, schwed. Sopranistin (Geburtstag 17.05.1918) WDR ZeitZeichen 17.05.2018 14:51 Min. Verfügbar bis 14.05.2028 WDR 5

Heute vor 100 Jahren wurde Birgit Nilsson auf einem südschwedischen Bauernhof geboren, jetzt ist er ein Museum mit Erinnerungen an eine beispiellose Opernkarriere: Der Goldring mit Isoldes Kopf als Geschenk vom Wiener Stehplatzpublikum oder das Brillantendiadem der Tosca. Gold in der Kehle und Geld im Kasten - das waren die Grundlagen für ihre Stiftung, die nach ihrem Tod im Jahr 2005 den höchstdotierten Preis der Musikszene verleiht. Autorin: Hildburg Heider


Marie Kahle, Nazi-Gegnerin (Geburtstag 06.05.1893) WDR ZeitZeichen 06.05.2018 14:06 Min. Verfügbar bis 03.05.2028 WDR 5

"Das ist Verrat am Volke", meldete der "Westdeutsche Beobachter" am 17. November 1938. Im Visier der Nazis stand die Bonner Professorengattin Marie Kahle. Sie hatte nach der "Reichskristallnacht" mit ihrem Sohn jüdischen Mitbürgern geholfen. Marie Kahles Hilfsbereitschaft beim Aufräumen eines verwüsteten jüdischen Geschäfts bauschte die Nazi-Propaganda zum "Skandal Kahle" auf. Mit barbarischer Systematik entzogen die Nationalsozialisten der Familie die Lebensgrundlage. Autor: Christoph Vormweg


Alexander II., russischer Zar (Geburtstag 29.04.1818) WDR ZeitZeichen 29.04.2018 14:13 Min. Verfügbar bis 26.04.2028 WDR 5

"Die Keule des Volkskriegs erhebt sich mit all ihrer majestätischen Kraft", prophezeite Leo Tolstoi in seinem Roman "Krieg und Frieden". Denn als Alexander II. 1855 den russischen Zarenthron bestieg, erschütterten Hunger, Elend und Tod das damals größte und rückständigste Land Europas. Unter dem Jubel von 42 Millionen rechtlosen Bauern schaffte Alexander II. die Leibeigenschaft ab. Doch die Neuerungen kamen zu spät und zu halbherzig. Autorin: Marfa Heimbach