Volksbund Dt. Kriegsgräberfürsorge gegründet (am 16.12.1919)

Volksbund Dt. Kriegsgräberfürsorge gegründet (am 16.12.1919)

WDR ZeitZeichen 16.12.2019 14:58 Min. Verfügbar bis 13.12.2099 WDR 5

Bis heute werden die Überreste gefallener deutscher Soldaten geborgen und auf Soldatenfriedhöfe umgebettet. Allein 2018 wurden über 24.000 solcher Umbettungen vorgenommen, die meisten davon in Russland, Polen und Weißrussland. Zuständig ist bis heute ein gemeinnütziger Verein, der kurz nach den Schrecken des Ersten Weltkrieges als "Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge" gegründet wurde. Autor: Marko Rösseler

Download