Schiffsschraube, Patenterteilung (am 11.02.1827)

Schiffsschraube, Patenterteilung (am 11.02.1827)

WDR ZeitZeichen 11.02.2017 14:48 Min. Verfügbar bis 09.02.2097 WDR 5

Einer der Väter der Schiffsschraube ist ausgerechnet ein österreichischer Förster. Josef Ressel erfindet eine Schraube, die Segel und Schaufelräder als Antrieb ablösen soll. 1827 bekommt er ein Privileg für die "Erfindung eines der Schraube ohne Ende gleichen Rades zum Fortziehen der Schiffe". Reich wird er dadurch nie. Und Ruhm kommt erst nach seinem Tod. Autorin: Anne Preger

Download