Paul Kupelwieser, österr. Industrieller (Geburtstag 01.02.1843)

Paul Kupelwieser, österr. Industrieller (Geburtstag 01.02.1843)

WDR ZeitZeichen | 01.02.2018 | 14:49 Min.

Paul Kupelwieser stammte aus einer großbürgerlichen österreichischen Familie und machte als Manager in der Eisenindustrie Karriere. Doch mit 50 wollte er noch einmal etwas ganz neues starten und nahm sich ein abstrus scheinendes Ziel vor. Er kaufte die Brioni-Inseln vor der Küste des heutigen Kroatiens, damals noch ein Teil der Habsburger-Monarchie. Autor: Heiner Wember

Download

Aktuelle Folgen

Andrew Johnson

Erstes Amtsenthebungsverfahren in den USA (am 24.02.1868)

WDR ZeitZeichen | 24.02.2018 | 14:34 Min.

Der erste Präsident in der US-Geschichte, gegen den ein Amtsenthebungsverfahren eingeleitet wurde, war 1868 der Demokrat Andrew Johnson, unmittelbarer Nachfolger des ermordeten Abraham Lincoln. Man warf ihm die eigenmächtige Ernennung eines Ministers, mithin die Missachtung der Rechte des Kongresses vor. Johnson überstand das Verfahren, mit der Unterstützung sogar einiger seiner republikanischen Gegner. Autorin: Almut Finck  |  audio

Plakat mit dem Aufruf sich der Roten Armee anzuschließen

Rote Armee in Russland gegründet (am 23.02.1918)

WDR ZeitZeichen | 23.02.2018 | 14:47 Min.

Nach der russischen Revolution 1917 waren Lenins radikale Bolschewiki an der Macht. Jetzt hieß es, die neue Ordnung auch militärisch zu verteidigen: gegen innere und äußere Feinde. Die Rote Armee wurde gegründet, das "werktätige Volk" mobilisiert. 1918 nahm die Rote Arbeiter- und Bauern-Armee den Kampf auf: nach Innen im Bürgerkrieg gegen die zarentreue Armee der Weißen, nach außen gegen die Armeen der kapitalistischen Staaten, vor allem Deutschlands. Autor: Christoph Vormweg  |  audio

 Hans und Sophie Scholl

Geschwister Scholl werden hingerichtet (am 22.02.1943)

WDR ZeitZeichen | 22.02.2018 | 14:58 Min.

Christoph Probst und die Geschwister Hans und Sophie Scholl hatten keine Chance. Nachdem die ersten Mitglieder der Widerstandsgruppe "Weiße Rose" verhaftet worden waren, schlug der Nazi-Staat mit ungeheurer Härte zu. Kein faires Verfahren, keine angemessene Frist zwischen Todesstrafe und Vollstreckung. Nur wenige Stunden nach dem Urteilspruch waren die drei Studenten tot. Autorin: Maren Gottschalk  |  audio

Mehr Geschichte

Freiwillige Helfer aus verschiedenen Ländern posieren gutgelaunt im Sadhana Forest in Auroville, Indien.

Experiment Auroville - Die Sehnsucht nach Spiritualiät

WDR Lebenszeichen | 25.02.2018 | 29:02 Min.

Ende der 60er Jahre hat eine Gruppe von Idealisten eine Stadt in Südindien im Bundesstaat Tamil Nadu gegründet, in der es keine Politik, keine Religion, keinen Grundbesitz und kein Geld geben sollte, aber freie Kinderziehung und Versorgung für alle. Autorin: Rita Erben.  |  audio