Lunik 3 macht erste Bilder der Mondrückseite (am 7.10.1959)

Lunik 3 macht erste Bilder der Mondrückseite (am 7.10.1959)

WDR ZeitZeichen 07.10.2019 14:51 Min. Verfügbar bis 04.10.2099 WDR 5

Vor 60 Jahren konnten die Menschen zum ersten Mal Bilder von der Rückseite des Mondes sehen. Am Morgen des 7. Oktober 1959 richtete die sowjetische Raumsonde Lunik III in über 470 000 km Entfernung zur Erde ihre Kamera mit zwei Objektiven automatisch auf die Mondrückseite aus. Dann schoss sie das erste Foto. Autorin: Martina Meißner

Download