Fritz Levy, "letzter Jude von Jever" (Geburtstag 06.05.1901)

Fritz Levy, "letzter Jude von Jever" (Geburtstag 06.05.1901)

WDR ZeitZeichen | 06.05.2016 | 15:16 Min.

Als Fritz Levy mit 80 Jahren in den Jeveraner Stadtrat einzieht, ist sogar die "New York Times" da. Für den "letzten Juden von Jever" ist es das Schlusskapitel im Kampf um einen Platz in seiner geliebten Heimat. Auf der Flucht vor den Nazis, über Shanghai nach San Francisco, hat er in der Fremde nie Fuß gefasst. Nach der Heimkehr 1951 gelingt ihm das in Jever aber auch nicht mehr. Abneigung und Antisemitismus schlägt ihm aus vielen Ecken der verspießten Kleinstadt entgegen. Autorin: Edda Dammmüller

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Geschichte