Europäisches Übersetzer-Kollegium gegründet (am 10.01.1978)

Europäisches Übersetzer-Kollegium gegründet (am 10.01.1978)

WDR ZeitZeichen | 10.01.2018 | 14:54 Min.

"Ich glaube, dass hier etwas ganz Großartiges geschehen ist, was wahrscheinlich bis heute fast einmalig ist". Das sagte der Nobelpreisträger Heinrich Böll über das weltweit größte Arbeits- und Begegnungszentrum für literarische Übersetzer im niederrheinischen Ort Straelen. Er übernahm neben Max Frisch und Samuel Beckett die Schirmherrschaft für das "Europäische Übersetzer-Kollegium", das heute vor 40 Jahren gegründet wurde. Autorin: Hildburg Heider

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Geschichte