Bankgeheimnis in Luxemburg abgeschafft (am 10.04.2013)

Bankgeheimnis in Luxemburg abgeschafft (am 10.04.2013)

WDR ZeitZeichen | 10.04.2018 | 14:22 Min.

Es gilt als Durchbruch im Kampf gegen Steuerhinterziehung: Das kleine, reiche EU-Land Luxemburg kündigt 2013 an, künftig am internationalen Informationsaustausch über Zinserträge teilzunehmen. "Wir müssen uns am Kampf gegen Geldwäsche und Steuerbetrug beteiligen", erklärt der damalige Ministerpräsident Jean-Claude Juncker. Doch die Steuervermeidung internationaler Konzerne geht bisher nahezu uneingeschränkt weiter. Autor: Thomas Pfaff

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Geschichte