Hambacher Forst: "Keine Eskalation, sondern Schutz"

Hambacher Forst: "Keine Eskalation, sondern Schutz"

WDR 5 Westblick - Interview | 13.09.2018 | 05:28 Min.

Der Hambacher Forst wird geräumt - offiziell wegen Brandschutz. Der NRW-Staatssekretär Jan Heinisch (CDU) weist Kritik zurück: Der Brandschutz sei keineswegs vorgeschoben, sondern schlichtweg Durchsetzung geltenden Baurechts.

Download

Mehr Gespräch, Interview, Talk