Wie arbeitet die Meldestelle Antisemitismus?

WDR 5 Westblick - aktuell 13.09.2022 03:43 Min. Verfügbar bis 13.09.2023 WDR 5 Von Benjamin Sartory

Zurzeit entstehen in NRW verschiedene Meldestellen gegen Diskriminierung. Betroffene sollen dort rassistische, antisemitische oder andere diskriminierende Vorfälle melden können. Gesammelt werden auch Erlebnisse unterhalb der Strafbarkeit. Kritiker fürchten, dass nicht kontrolliert werden könne, welche Meldungen wahr sind und welche erfunden. Benjamin Sartory hat sich angesehen, wie die Meldestelle gegen Antisemitismus in Köln arbeitet, die im April gestartet ist.


Download