Journalisten zeigen wenig Solidarität mit Assange

Journalisten zeigen wenig Solidarität mit Assange

WDR 5 Töne, Texte, Bilder - Interviews 14.12.2019 05:29 Min. Verfügbar bis 12.12.2020 WDR 5

Die Inhaftierung des Journalisten Julian Assange lässt die Medienwelt seltsam kalt. Der Berliner Publizist Harald Schumann findet das schäbig. Es sei noch gar nicht lange her, da hätten internationale Medien von Rang mit Wikileaks eng kooperiert oder Material der Plattform genutzt.

Download