Landwirtschaft und ihre Folgen

Serie in drei Teilen

Landwirtschaft und ihre Folgen

Ohne Wasser, Luft und Boden können wir nicht leben. Pflanzen und Tiere sind die Grundlage für unsere Nahrung. Ausgerechnet die moderne Landwirtschaft gefährdet diese natürlichen Ressourcen.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Landwirtschaft und ihre Folgen (1/3): Vom Sterben des Bodens WDR 5 Tiefenblick: Landwirtschaft und ihre Folgen 31.03.2019 27:55 Min. Verfügbar bis 28.03.2020 WDR 5

Guter Boden ist lebensnotwendig. In einer Handvoll gesunden Bodens leben mehr Mikroorganismen als Menschen auf der Erde. Wie Bodenforscher erst in den letzten Jahren herausgefunden haben, spielen sie für die Bodenfruchtbarkeit eine große Rolle. Böden jedoch, die lange Zeit intensiv gedüngt und mit Pflanzenschutzmitteln behandelt wurden, sind quasi tot und können auch kein Wasser mehr aufnehmen. // Von Tanja Busse / WDR 2017 / www.radiofeature.wdr.de

Landwirtschaft und ihre Folgen (2/3): Vom Schwinden der Arten WDR 5 Tiefenblick: Landwirtschaft und ihre Folgen 31.03.2019 28:24 Min. Verfügbar bis 28.03.2020 WDR 5

Wo sind die Rebhühner geblieben? Wann wurde zuletzt ein Turteltäubchen gesehen? Oder ein Feldhamster? Nach einem Report des Bundesamtes für Naturschutz sind ein Drittel aller Tier- und Pflanzenarten in Deutschland vom Aussterben bedroht. // Von Tanja Busse / WDR 2017 / www.radiofeature.wdr.de

Landwirtschaft und ihre Folgen (3/3): Von der Schärfe der Luft WDR 5 Tiefenblick: Landwirtschaft und ihre Folgen 31.03.2019 27:04 Min. Verfügbar bis 28.03.2020 WDR 5

Die Abluft eines großen Schweinestalls ist eine enorme Belastung für die Atemwege von Tieren und Menschen. Wegen des Ammoniaks in den Fäkalien, aber auch wegen der in der Tiermast eingesetzten Antibiotika. // Von Tanja Busse / WDR 2017 / www.radiofeature.wdr.de