Landwirtschaft und ihre Folgen (1/3): Vom Sterben des Bodens

Landwirtschaft und ihre Folgen (1/3): Vom Sterben des Bodens

WDR 5 Tiefenblick: Landwirtschaft und ihre Folgen 31.03.2019 27:55 Min. WDR 5

Guter Boden ist lebensnotwendig. In einer Handvoll gesunden Bodens leben mehr Mikroorganismen als Menschen auf der Erde. Wie Bodenforscher erst in den letzten Jahren herausgefunden haben, spielen sie für die Bodenfruchtbarkeit eine große Rolle. Böden jedoch, die lange Zeit intensiv gedüngt und mit Pflanzenschutzmitteln behandelt wurden, sind quasi tot und können auch kein Wasser mehr aufnehmen. // Von Tanja Busse / WDR 2017 / www.radiofeature.wdr.de

Download