Hand aufs Herz (1/4) - Alltagslügen

Hand aufs Herz (1/4) - Alltagslügen

WDR 5 Tiefenblick | 05.11.2017 | 28:55 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Die moderne Soziologie hält die Lüge für ein Merkmal der sozialen Intelligenz. Kinder lernen erst mit ungefähr vier Jahren zu lügen - für Entwicklungspsychologen ein Zeichen von Eigenständigkeit. Gleichzeitig gilt die Ehrlichkeit in unserer Gesellschaft als hohes Gut - wie passt das zusammen?- Von Nicola Reyk und Eva Bendix; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion WDR 2013 - www.wdr5.de

Download

Aktuelle Folgen

WDR 5 Tiefenblick

Mann kopiert sich selbst am Fotokopierer

Verrückt (4/4) - Die Blockade des Arbeitslebens

WDR 5 Tiefenblick | 18.02.2018 | 27:01 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Arbeit steigert den Selbstwert, bringt soziale Kontakte und verschafft Lebenssinn. Auch psychiatrisch Kranke haben ein Recht auf ein Arbeitsleben. So will es die Weltgesundheitsorganisation. Warum wird dieses Recht nur unzureichend umgesetzt? Von Martin Hubert // Redaktion: Dorothea Runge // Produktion: WDR 2016  |  audio

WDR 5 Tiefenblick

Alter Mann mit Bart pustet Seifenblasen

Verrückt (3/4) - Die multiple Störung der Versorgung

WDR 5 Tiefenblick | 18.02.2018 | 29:15 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Die Ärzte kommen nach Hause zum Patienten, behandeln ihn und beziehen seine Angehörigen mit ein. Nachdem sie geholfen haben, kehren sie zurück in ihre Klinik, der Patient bleibt in seiner gewohnten Umgebung. Utopie oder ein gangbarer Weg für psychisch Kranke? Von Martin Hubert // Redaktion: Dorothea Runge // Produktion: WDR 2016  |  audio

WDR 5 Tiefenblick

Ein Mann sitzt am Pool, er hält seinen Kopf und scheint bedrückt zu sein

Verrückt (2/4) - Der Zwang zur Diagnose

WDR 5 Tiefenblick | 18.02.2018 | 29:06 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Menschen, die länger als zwei Wochen über einen verstorbenen Angehörigen trauern, sind "depressiv". Kinder, die häufiger wütend sind, haben eine "Gemütsregulationsstörung". Ist es sinnvoll, psychiatrische Diagnosen zu erweitern? Es gibt Streit unter den Psychiatern. Von Martin Hubert // Redaktion: Dorothea Runge // Produktion: WDR 2016  |  audio

Mehr Hörspiel, Feature, Reportage

WDR 5 Dok 5

Keyvisual "ARD radiofeatue: Geschenke aus Baku"

das ARD radiofeature: Geschenke aus Baku

Dok 5 - Das Feature | 25.02.2018 | 53:00 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Alles ist käuflich. Nach dieser Devise versucht Aserbaidschan seit Jahren, den Straßburger Europarat zu korrumpieren. Abgeordnete werden mit Geld, Reisen und kostspieligen Geschenken geködert, um später als "Wahlbeobachter" in Aserbaidschan das diktatorische Alijew-Regime zu legitimieren. // Von Martin Durm / Redaktion: Leslie Rosin / SWR 2018  |  audio

WDR 3

Technische Anlagen und Produktionsmittel der VEB Leuna-Werke Walter Ulbricht in Leuna im Bundesland Sachsen-Anhalt auf dem Gebiet der ehemaligen DDR, Deutsche Demokratische Republik

Doberschütz und das kleinste Verbrechen der Welt

WDR 3 Hörspiel | 23.02.2018 | 53:59 Min.

WDR 3 Hörspiel: Frank Doberschütz, illegaler Privatdetektiv im Ostberlin der letzten DDR-Jahre, erzählt, wie diese "Nebenbeschäftigung" angefangen hat. // Von Tom Peuckert / Musik: Jean Szymczak / Regie: Thomas Leutzbach / Redaktion: Georg Bühren / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de  |  audio