Stadtgespräch aus Werdohl: Landflucht - die Jungen hauen ab

Stadtgespräch aus Werdohl: Landflucht - die Jungen hauen ab

WDR 5 Stadtgespräch | 08.03.2018 | 55:34 Min.

Im Jahr 2030 werden in NRW fast eine halbe Million Menschen weniger leben als heute, sagen die Demografen. Städte wie Köln oder Münster werden dennoch kräftig weiter wachsen. Umso dramatischer droht die Entwicklung auf dem Land zu verlaufen, vor allem in Südwestfalen und Teilen von Ostwestfalen-Lippe. Denn hier kommt zum demografischen Wandel die Landflucht. Die Jungen gehen weg, um zu studieren oder eine Ausbildung zu machen und kommen oft nicht wieder. Zurück bleiben die Alten. - Moderation: Thomas Koch

Download

Aktuelle Folgen