Gespräch mit Hannes Bajohr über digitale Literatur

Gespräch mit Hannes Bajohr über digitale Literatur

WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur | 21.06.2018 | 10:07 Min.

Statt des dichterischen Selbstausdrucks stehen bei digitaler Poesie Konzepte und Algorithmen im Vordergrund. Der Berliner Literaturwissenschaftler und Schriftsteller Hannes Bajohr nennt diese Methode in seinem neuen Buch "Halbzeug" Textverarbeitung.

Download