Sensitivity Reading: Diskriminierungsfrei texten

Sensitivity Reading: Diskriminierungsfrei texten

WDR 5 Scala - aktuelle Kultur 30.12.2020 07:24 Min. Verfügbar bis 30.12.2021 WDR 5

Durch den Wandel der Sprache entstehen auch neue Jobs: Sensitivity Reading zum Beispiel. In Deutschland ist dieser Beruf, der sich mit dem Aufspüren und Redigieren von diskriminierenden Textstellen befasst, ein eher neues Phänomen, berichtet Kai Löffler.


Download