Fotografie: Relikte aus dem Kalten Krieg

Fotografie: Relikte aus dem Kalten Krieg

WDR 5 Scala - aktuelle Kultur | 17.05.2018 | 04:44 Min.

Der Fotograf Martin Roemers dokumentiert, was vom Kalten Krieg übrig blieb: ein Bunker im Baltischen Meer, ein Stasigefängnis. Das Haus der Geschichte in Bonn zeigt aktuell Roemers großformatige Fotografien. Ein Beitrag von Veronika Bock.

Download

Aktuelle Beiträge