Sri Lanka sperrt soziale Medien

Sri Lanka sperrt soziale Medien

WDR 5 Politikum - Medienkolumne 24.04.2019 03:02 Min. Verfügbar bis 23.04.2020 WDR 5

Nach den Anschlägen in Sri Lanka hat die Regierung den Zugriff auf Facebook und co. gesperrt, um die Verbreitung von Falschinformationen zu verhindern. Dieses Beispiel zeigt besonders deutlich, so Christoph Sterz, dass Messenger-Dienste die illegitimen Posts nicht in den Griff bekommen - was gerade in Südasien ein Problem für die Dempkratie ist.

Download