Was die EU für Italien tun sollte

Was die EU für Italien tun sollte

WDR 5 Politikum - Gespräch | 04.06.2018 | 06:35 Min.

Die Situation in Italien zeigt, dass die Euro-Stabilitätskriterien nicht funktionieren, meint Ökonom Gustav Horn. Um nicht in Hoffnungslosigkeit zu versinken, sollten Staaten mit hoher Arbeitslosigkeit mehr ausgeben dürfen.

Download

Mehr Gespräch, Interview und Talk