Einheitskrise wirkt nach

Einheitskrise wirkt nach

WDR 5 Politikum - Gespräch 10.10.2019 04:51 Min. Verfügbar bis 09.10.2020 WDR 5

Die ostdeutschen Bundesländer haben seit der Wende nur eine schmale Elite entwickeln können. Das liegt an einer nationalen Selbstbezogenheit und am Wegzug der agilen Aufbruchsgeneration, meint der Historiker Philipp Ther von der Uni Wien.

Download