Normalitätsverschiebung – Andreas Zick

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 03.01.2022 27:37 Min. Verfügbar bis 03.01.2023 WDR 5

Das Konfliktpotenzial der Pandemie wird unterschätzt, meint der Bielefelder Konfliktforscher Andreas Zick. Für ihn geht mit der vierten Corona-Welle die nächste Welle der Radikalisierung einher. Er warnt eindringlich vor einer weiteren Verschärfung der gesellschaftlichen Auseinandersetzungen. Moderation: Ralph Erdenberger


Download